Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Die neuesten Bilder
Sponsor werden
werden Sie Sponsor zum Jubiläumsrenntag des Jahres
read more >>
Mitglied werden
Sie haben die Möglichkeit, die Rennen an Renntagen in der VIP-Lounge zu verfolgen.
read more >>
 
08.10.2017
München: Sieg und dritter Platz für Gestüt Auenquelle


Der französische Gast Wild Bud (88:10), geritten von Aurelien Lemaitre, entschied am Sonntag auf der Galopprennbahn in München-Riem den mit 25.000 Euro dotierten Bayerischen Sprint-Cup über 1.000 Meter für sich.

Die beiden favorisierten Pferde landeten auf den Plätzen zwei und drei. Die vierjährige Stute Princess Asta (28:10) aus dem Krefelder Trainingsquartier von Mario Hofer kam mit Jockey Michael Cadeddu (Mülheim) eine halbe Länge vor dem 25:10-Favoriten Daring Match mit dem Briten Jack Mitchell im Sattel ins Ziel. Für den sechsjährigen Hengst Daring Match, der dem Gestüt Auenquelle von Karl-Dieter Ellerbracke (Rödinghausen) und Peter-Michael Endres (Duisburg) gehört, zeichnet Jens Hirschberger am Mülheimer Raffelberg als Trainer verantwortlich.

Zuvor hatte das Auenquelle-Quartier allerdings schon Grund zum Jubeln. Die ebenfalls von Hirschberger vorbereitete und von Mitchell gerittene Stute Valluga gewann als 26:10-Favoritin eine mit 5.500 Euro dotierte Prüfung über 2.200 Meter.

Als einziger Trainer kam der Dresdner Stefan Richter in der bayerischen Landeshauptstadt zu zwei Volltreffern. (MSPW)

-------------------------------------------------- zurück

Das aktuelle Wetter in Mlheim (Ruhr)
Alles zum Wetter in Deutschland

werden Sie Gastgeber
Werden Sie Gastgeber auf unserer Rennbahn und laden Sie Ihre Kunden zu einem einzigartigen Erlebnis ein.
read more >>