100. Trainersieg für Yasmin Almenräder

Im belgischen Mons/Ghlin sorgte Navalis für den 100. Sieg der Mülheimer Trainerin Yasmin Almenräder. Der dreijährige Hengst aus dem Besitz des Gestüt Niederrhein ging als 21:10-Favorit auf die Strecke, und genauso gewann er diese Maidenprüfung schließlich auch. Unter Stephen Hellyn machte er bereits im Bogen einen starken Eindruck, als er an den Außenseite praktisch mühelos vorrückte. In der Entscheidung löste sich der Soldier Hollow-Sohn schließlich und kam so zu einem sicheren Treffer mit dreieinhalb Längen gegenüber der zweitplatzierten Stute Honey Blossom.

Video Navalis »      
(25.11.2018)