Ninario legt Maidenschaft ab

Nach guten Platzierung in Grupperennen u.a. im Dr. Busch Memorial und Mehl-Mülhens-Rennen war es nur eine Frage der Zeit, bis der Schützling von Trainerin Yasmin Almenräder sein Rennen gewinnt.

Am zweiten Tag der Hamburger Derbywoche war es soweit und der im Besitz von Gordon Flügge stehende Ninario siegte überlegen im Rennen für die 3jährigen über die Meile. Im Sattel saß Adrie de Vries.

Im Hamburger Flieger-Preis (Gr.3, 1.200 m) kam der ebenfalls von Yasmin Almenräder für den Stall Mandarin betreute Mc Queen als Außenseiter auf einen guten dritten Platz. Unter Stephen Helly musste er sich nur mit Kopf und Hals geschlagen geben.

(30.06.2018)