Großer Preis der Badischen Wirtschaft findet in Mülheim statt

Iffezheimer Hauptereignis wird am 6. Juni am Raffelberg ausgetragen.

Eines der prestigeträchtigsten deutschen Galopprennen wird nach Mülheim an der Ruhr verlegt.

Der Große Preis der Badischen Wirtschaft, der Höhepunkt des Iffezheimer Frühjahrsmeetings, kann nicht wie ursprünglich geplant auf der Galopprennbahn bei Baden-Baden stattfinden. Eine Nachfolgelösung für den bisherigen Rennveranstalter „Baden Racing“ konnte nicht gefunden werden.

Damit erfährt der Galoppstandort Mülheim an der Ruhr am 6. Juni 2021 eine enorme Aufwertung. Am selben Tag wird auch der Sprint-Preis auf Listenlevel stattfinden.

(02.02.2021)