Aviateur fliegt zum Sieg

Fast ein Jahr Pause. Für den von Trainer Jean-Pierre Carvalho am Raffelberg vorbereiteten fünfjährigen Aviateur kein Problem.

Mit einem Speedwirbel fing Jockey Filip Minarik den bereits in Front gezogenen Degas noch ab. Es war ein sehenswerter Erfolg für den German Racing Club in diesem 1600-Meter-Rennen. Als nächstes Ziel steht wohl die Badener Meile in zwei Wochen auf der Agenda. Dann geht es um 35.000 Euro Preisgeld.

(08.05.2020)