First of May die Erste im Ziel

Sehenswerter Dreijährigen-Erfolg für Trainerin Yasmin Almenräder in Dortmund; Kämpfer Rockwell Lloyd gewinnt Marathon für Trainerin Doris Smith

Schöner Erfolg für das Mülheimer Quartier von Trainerin Yasmin Almenräder. In Dortmund machte die dreijährige Stute First of May ihrem Namen alle Ehre und gewann ihr erstes Rennen im Leben. Damit landete die Areion-Tochter eine kleine Überraschung und sorgte für den ersten Sieg in den Farben des Stalles First Lady. Anna van den Troost saß im Sattel der 6,7:1-Chance, die zu einem ungefährdeten Erfolg kam.

Auch im finalen Marathon über 3.200m siegte mit Rockwell Lloyd aus dem Trainingsquartier von Doris Smith ein Mülheimer Pferd. Miguel Lopez zeigte sich für einen taktisch klugen Ritt des 4,4:1-Siegers verantwortlich.

Ebenso gab es am Sonntag Galopprennen in Hannover. Hier sah es im zweiten Höhepunkt des Tages, einem Ausgleich der zweithöchsten Kategorie über 1.400 Meter, lange nach einem Erfolg des Auenquellers Molly Maximo (Bauyrzhan Murzabayev) aus. Erst ganz zuletzt überlief Braveheart (Adrie de Vries) den lange wie der Sieger aussehenden Marcel Weiß-Schützling noch denkbar knapp.


(20.09.2020)