Groupie siegt wie ein Profi

18. Saisontreffer für Raffelberg-Trainerin Yasmin Almenräder in Hannover

Dritter Start, erster Sieg und was für einer. Unter dem amtierenden und designierten Jockeychampion Bauyrzhan Murzabayev gewann die Tai Chi- Tochter Groupie für den Stall UNIA von Werner Krüger unter der Ägide von Trainerin Yasmin Almenräder das Adlerflug-Rennen. Es ging über 1.600 Meter auf der Galopprennbahn Hannover-Langenhagen. Züchter der Vierjährigen ist Hubert Jakob aus Fürth. Der Siegtoto zahlte 6,4:1.

Siegjockey Bauyrzhan Murzabayev: „Ich hatte einen idealen Rennverlauf an zweiter Stelle. Anfangs war die Stute etwas heftig, hat sich aber im Verlauf des Rennens beruhigt. Am Ende war es ein souveräner Erfolg. Ein Pferd mit Perspektive“.

So sah es auch Trainerin Yasmin Almenräder nach dem Rennen: „Groupie hat noch nicht viel falsch gemacht. Sie ist ein spätes Pferd, das heute alles passend serviert bekam.“

(25.10.2020)