Der Mülheimer „Altmeister“ auf Erfolgskurs mit Olidaya

Bruce Hellier feiert bei den Sandbahnrennen in Dortmund-Wambel seinen 837. Erfolg als Galopp-Trainer

Die vierjährige Stute Olidaya aus dem Mülheimer Trainingsstall von Bruce Hellier sorgte am Sonntag für den Überraschungssieg des Renntages.

Zur großen Außenseiterquote von 21,7:1 gewann Olidaya leicht gegen den Favoriten Celestial Wood mit 1 ¾ Längen Vorsprung. Auch Mitfavorit No Waltz auf Rang drei hatte ebenso das Nachsehen. Im Sattel von Olidaya saß Cecilia Müller, der an diesem Tag sogar zwei Siege im Rennsattel gelangen.

Ihr Kommentar nach 1.700 Meter im Preis der Chorakademie Dortmund: Olidaya sprang seitwärts ab am Start. Mit Sicherheit haben ihr auch die erstmals aufgesetzten Scheuklappen geholfen, weil sie sonst immer etwas guckig agierte. Auch wenn die Stute heute noch sehr grün lief, hatte sie doch an der Außenseite eine tolle Endgeschwindigkeit an den Tag gelegt. Unsere Freude ist riesengroß.

(28.02.2021)