Mars geht auf und davon

Trainerin Yasmin Almenräder gewinnt mit Mars die Abschlußprüfung des ersten Grasbahn-Renntages des Jahres im Krefelder Stadtwald.

Die Trainingsbedingungen in Mülheim sind klasse. Das bestätigte auch Raffelberg-Trainerin Yasmin Almenräder im Vorfeld zum Start von Mars, einem fünfjährigem Wallach aus dem Besitz von Susanne Ottofüllung.

Und dieser Mars ging im Ausgleich IV über 1.700m unter Jockey Maxim Pecheur spazieren und bestätigte die in ihn gesetzten Hoffnungen vollends.
Yasmin Almenräder: Ich freue mich sehr für die Besitzerin und natürlich mit dem Pferd. Der Wallach hat nicht immer das beste Nervenkostüm, kam aber heute sehr leicht zum Zuge. Darauf lässt sich aufbauen.

An der Innenseite setzte sich Mars sehr leicht und überlegen von der Konkurrenz ab. Es war der erste Sieg beim elften Karrierestart für den fünfjährigen Sommerabend-Sohn.

(21.03.2021)