Flamingo Hollow fliegt zum Sieg

Yasmin Almenräders Schützling sorgt für einzigen Mülheimer Erfolg bei den Galopprennen in Krefeld am Samstag.

Das war mal ein Ausrufezeichen in der Dreijährigenprüfung im Krefelder Stadtwald. Denn der von Yasmin Almenräder in Mülheim vorbereitete Flamingo Hollow gewann völlig souverän gegen drei überforderte Gegner in dem mit 4.000 Euro dotierten Sieglosenrennen über 1.400 Meter. Jockey Adrie de Vries machte dabei wenig Federlesen mit der Konkurrenz.

So kam der Soldier Hollow-Sohn aus der Zucht und dem Besitz des Gestüt Park Wiedingen beim vierten Karrierstart zu seinem ersten Siegtreffer.

Trainerin Yasmin Almenräder kommentierte: Ich hatte schon früh einigen Mumm, aber erst nach dem Münchener Laufen am 1. Mai, wo er zweitplatziert lief, hat Flamingo Hollow noch einmal einen richtigen Sprung gemacht.

Für den 15:10-Sieger dürfte es demnächst in BBAG-Auktionsrennen weitergehen.

(22.05.2021)