Toscano im zweiten Top-Ausgleich des Jahres

Es war der Tag von Jockey Sibylle Vogt. Treffer Nr. 3 gelang ihr auf Gestüt Höny Hofs Toscano (1,8:1).

Mit 10.000 Euro Dotierung ging der zweite Ausgleich I der Saison damit an Trainer Jean-Pierre Carvalho (Mülheim/Ruhr). Dabei gab die Schweizerin die einmal errungene Führung bis ins Ziel nicht mehr ab und gewann in leichter Manier mit 5 ½ Längen.

Sibylle Vogt: „Ich hatte keine besondere Order, sondern freie Hand und bin gleich an die Spitze gegangen, Toscano ging immer weiter. Was für ein toller Tag.“

Jean-Pierre Carvalho: „Sie hat alles richtig gemacht und Toscano alles genau eingeteilt. Zuhause macht er immer das Führpferd, er ist es also gewöhnt von vorne zu gehen.“

(30.05.2021)