Hochüberlegen mit 15 Längen

Bruce Helliers Keep Away läuft den Gegnern in Seckenheim davon.

Das war mal eine Mülheimer Siegvorstellung bei den Galopprennen am Samstag in Mannheim-Seckenheim.

Der vom Mülheimer „Altmeister“ Bruce Hellier für Dr. Claudia Schwanenberg trainierte Keep Away gewann eine Sieglosenprüfung über 2500 Meter in solch beeindruckender Manier, dass sich sein Reiter Robin Haedens schon früh nach den Gegnern umdrehte.

Am Zielpfosten waren es schließlich 15 Längen Vorsprung. 23:10 betrug der Siegtoto von Keep Away, der hochüberlegen zum Zuge kam.

(23.10.2021)